Dollbek

Kanal zwischen Gobenow und Labussee

Der Dollbek liegt in der Mecklenburgischen Seenplatte und befindet sich südöstlich von Mirow.

Der Dollbek ist in etwa 1,4 Kilometer lang und im Durchschnitt 20 Meter breit. Bei einem Höhenunterschied von immerhin zehn Zentimeter ist die Fließgeschwindikeit kaum spürbar. Vom Gobenowsee im Norden fließt der Bek in den Labussee in südlicher Richtung ab. Verbindungen zu anderen Gewässern gibt es in nördlicher Richtung zum Gobenowsee. Vom Gobenowsee geht es weiter zum Rätzsee oder zum Klenzsee. In Richtung Süden gelangt man zum Labussee und der Müritz-Havel-Wasserstraße. Die Befahrbarkeit für motorisierte Boote ist beschränkt. Ausnahmen sind Angler mit Berechtigung. Auch Campingplatznutzer und Anlieger sind von dem Verbot nicht betroffen.

Paddeln im Dollbek

Aufgrund des gerade mal 20 Meter breiten Gewässers ist der Dollbek kaum windanfällig. Am Ufer gibt es an der Ostseite immer wieder mal ein paar Stellen an denen man anlegen kann. Diese Stellen eignen sich beispielsweise für eine kleine Verschnaufpause. Ansonsten erlebt man hier absolut Natur pur und kann sogar auch hier und da kleine Kunstwerke entdecken. Im Grunde genommen ist der Bek (Bach) so schön das er ruhig noch etwas länger sein könnte aber es gibt natürlich auch noch viele anderen schöne Gewässer zu entdecken. Ansonsten kann man hier ganz entspannt paddeln, das es aufgrund des eingeschränkten Motorbootverkehres hier auch sehr ruhig zugeht.

Rastmöglichkeit Kanal Dollbek
Rastmöglichkeit Kanal Dollbek

Übernachtung und Versorgung am Dollbek

Direkt am Dollbek gibt es keine Möglichkeit sich zu versorgen oder zu übernachten. Es gibt ein zwei Stellen auf denen man zur Not, wenn einen die Kräfte verlassen oder es zu Stürmig ist, sein Zelt aufschlagen kann. Ansonsten gibt es in nördlicher Richtung nach etwa 800 Meter über den See den Campingplatz am Gobenowsee. Hier gibt es einen Imbiss sowie einen Kiosk für Waren des täglichen Bedarfs. In südlicher Richtung erreicht man nach etwa 1000 Metern über den Labussee den Ort Canow. Direkt an der Kanaleinfahrt befindet sich ein Fischimbiss. In der Ortslage selbst befinden sich zwei Restaurants sowie Ferienwohnungen und Ferienhäuser. Etwa 700 Meter weiter östlich von der Kanaleinfahrt Canow befindet sich der Campingplatz am Labussee.

Fischreusen am Kanal Dollbek
Einfahrt in den Kanal Dollbek vom Labussee

Angeln auf dem Dollbek

Wer auf dem Dollbek Angeln möchte und über eine Angelerlaubnis für dieses Gewässer verfügt, darf das Gewässer auch mit einem motorisierten Boot befahren. Vom Ufer gibt es auf der westlichen Seite ein paar wenige Möglichkeiten vom Land aus zu angeln. Hier empfiehlt sich in jedem Fall ein Boot. Angelkarten gibt es am Labussee in Canow direkt beim Fischer. Unterkünfte findet man auf den Campingplätzen am Labussee und am Gobenowsee sowie speziell für Angler in Neu Canow im Waldhaus.

Administrator

Administrator

Kanustation Priepert

Die Kanustation befindet sich am Südufer des großen Priepertsee in der Ortslage Priepert. Telefonnummer : 039828 20147

Weiterlesen »

Schleuse Wolfbruch KM 2,4

Schleuse Wolfsbruch – Hüttenkanal KM 2,4 L 42 B 5,2 Hub 0,4 Die aktuellen Schleusenzeiten findest du unter folgendem Link : Schleusenzeiten Tel : 033921240

Weiterlesen »

Kommentar verfassen