Mecklenburg-Vorpommern

Jamelsee

Der Jamelsee liegt in der Mecklenburgischen Seenplatte.

Er befindet sich bei Kakeldütt, etwa 9,5 Kilometer westlich von Neustrelitz. Der See ist zirka 600 Meter lang und bis zu 300 Meter breit. Verbindungen zu anderen Gewässern gibt es über den schmalen Treidelgraben, in die Havel. Von hier gelangt man in am Abzweig in westlicher Richtung zum Beispiel über den Jäthensee bis zum Quellgebiet der Havel. Auf dem Käbelicksee bei Kratzeburg ist dann mit der Befahrbarkeit erstmal Schluss. In östlicher Richtung erreicht man dann Kakeldütt und weiter dann dann den Useriner See.

Paddeln auf dem Jamelsee

Aufgrund der Größe und des bewaldeten Ufers gibt es hier mit dem Wind kaum Schwierigkeiten.  Am Ostufer gibt es immer mal wieder die Möglichkeit das Land zu betreten und somit sind Rastmöglichkeiten vorhanden. Motorisierte Boote gibt es nicht und allgemein ist es hier sehr ruhig. Der See liegt sehr idyllisch am Rande des Müritz Nationalparks.

Übernachtung und Versorgung auf dem Jamelsee

Direkt am See gibt es am Ostufer einen Campingplatz. Der Platz ist sehr Familienfreundlich und die Betreiber achten darauf, das die Nachtruhe auch eingehalten wird. Das kommt natürlich vor allem den kleinen Gästen zugute. Ansonsten gibt es hier neben ein paar Rastmöglichkeiten am Ufer, keine weiteren Plätze um sein Zelt aufzuschlagen. Etwas weiter in Richtung Norden zum Quellgebiet der Havel, befindet sich die Fischerei Babke. Hier kann man etwas Essen und auch auf einer Zeltwiese übernachten. Sanitäre Anlagen gibt es natürlich auch. Wer hier längere Zeit verweilen möchte findet in Babke sowie auch in Kakeldütt diverse Ferienunterkünfte.

Angeln auf dem Jamelsee

Wer hier Angeln möchte kann dies auch ohne Boot tun. Am Südufer gibt es einige Stellen von denen man das Wasser ganz gut erreichen kann. Zumindest war das  2012 noch der Fall. Wer doch feststellen muss das sich die Vegetation das Ufer zurückerobert hat, kann sich auf dem Campingplatz am Ostufer ein Boot ausleihen. Angelkarten gibt es in der Fischerei Babke. Übernachten kann man entweder auf dem Gelände der Fischerei, auf dem Campingplatz am Jamelsee oder in einer der Ferienwohnungen in den Ortslagen Kakeldütt oder Babke.

Paddeltouren Jamelsee

Kommentar verfassen