Leppinsee

Der Leppinsee liegt in der Mecklenburgischen Seenplatte etwa 7,5 Kilometer nördlich von Mirow entfernt.

Der See ist etwa 2,2 Kilometer lang und bis zu 500 Meter breit. Am nordöstlichen Ufer befindet sich die kleine Ortschaft Zietlitz. Das Ufer ist größtenteils bewaldet und überwiegend schwer zugänglich. Die Tiefe beträgt etwa 14 Meter. Verbindungen zu anderen Gewässern gibt es zum Beispiel in nördlicher Richtung. Hier kommt man über den Woterfitzsee, die Umtragestelle an der Boeker Mühle bis zur Müritz. In südlicher Richtung gelangt man über den Großen Kotzower See und den Granzower Möschen zum Mirower See. Von hier kann man dann auf der Müritz-Havel-Wasserstraße zum Beispiel weiter nach Rheinsberg, Neustrelitz, Fürstenberg oder ebenfalls zur Müritz.

Paddeln auf dem Leppinsee

Aufgrund der Größe muss man hier bei Wind definitiv mit Wellengang rechnen. Demzufolge ist auf jeden Fall beim Paddeln mit Kindern darauf zu achten, das die Schwimmwesten fest sitzen. Rastmöglichkeiten gibt es eher wenige. Am Westufer gibt es eine Steganlage und am Nordöstlichen Ufer ein paar Möglichkeiten zu Rasten. Motorboote dürfen hier nur mit einer Sondergenehmigung fahren und somit ist es hier entsprechend ruhig.

Versorgung und Übernachtung am Leppinsee

Übernachten kann man hier als Paddler am besten auf dem Campingplatz am Westlichen Ufer des Sees.  Der Platz befindet sich etwa auf halber Strecke. Neben dem Strand des Campingplatzes, befindet sich zum Beispiel ein Kiosk. Hier bekommt man das nötigste an Lebensmittel. Ein Imbiss befindet sich etwas weiter nördlich bei einem Kanuverleih. Weitere Übernachtungsmöglichkeiten gibt es erst wieder etwa 5,5 Kilometer weiter südlich in Granzow. In nördlicher Richtung befindet sich der nächste Campingplatz an der Müritz etwa 8 Kilometer entfernt.

Angeln auf dem Leppinsee

Aufgund der Größe und der schlechten Zugänglichkeit des Ufers, empfehlen wir hier ein Boot. Boote kann man auf dem Campingplatz ausleihen oder beim Kanuverleih etwa 350 Meter nördlich vom Campingplatz entfernt. Angelkarten gibt es über die Fischerei Wesenberg zum Beispiel auch in Mirow beim Fischer.

 

Johannes Sobe

Johannes Sobe

Schwarzer See

Der Schwarzer See liegt in der Mecklenburgischen Seenplatte und befindet sich etwa 5 Kilometer südlich von Mirow. Die Größe des Sees beträgt in der Länge

Weiterlesen »

Kommentar verfassen

Infos

Touren
No items found