Oberbek

Hölzerne Fußgängerbrücke Fleeth - Oberbek KM 0,5

Der Oberbek befindet sich in der Mecklenburgischen Seenplatte südlich von Mirow.

Das Gewässer hat eine Länge von zwei Kilometern und der Höhenunterschied beträgt immerhin einen Meter. Der Oberbek verbindet den Vilzsee mit dem Rätzsee, ist allerdings mit motorisierten Booten nur teilweise befahrbar. An der Fleether Mühle wird der Bek durch ein Wehr unterbrochen. Hier endet in Richtung Rätzsee dementsprechend die Befahrbarkeit für motorisierte Boote. Für Paddler gibt es eine Umtragestelle.

Paddeln auf dem Oberbek.

Das Gewässer ist relativ schmal und kaum windanfällig. Vom Vilzsee aus gibt es gleich zum Anfang auf der linken Seite die schöne Badestelle von Fleeth, die sich gut für eine Pause eignet. Nach etwa 1,2 Kilometern befindet sich direkt an der Fleether Mühle ein Wehr. Hier muss man das Boot etwa 100 Meter über Land tragen um dann weiter bis zum Rätzsee paddeln zu können. Verbindungen zu anderen Gewässern gibt es nördlich vom Rätzsee dann über den Drosedower Bek bis zum Gobenowsee. Am südlichen Ende kann man über den Vilzsee dann weiter nach Mirow oder entgegengesetzt nach Diemitz und Canow paddeln.

Biergarten Fleether Mühle – Oberbek KM 1,4

Übernachtung und Versorgung am Oberbek

Am südlichen Ende des Kanals befinden sich im Umkreis von 500 Metern mehrere Campingplätze. Am Campingplatz an der Diemitzer Schleuse befindet sich ein Restaurant wo wir schon des öfteren sehr gut gegessen haben. Hier befindet sich auch ein kleiner Kiosk mit Lebensmitteln und Campingzubehör. An der Diemitzer Schleuse sowie in der Ortslage Fleeth befinden sich mehrere Ferienwohnungen für Gäste die hier etwas länger Urlaub machen möchten. Weitere Übernachtungsmöglichkeiten befinden sich etwa auf halber Strecke auf dem Campingplatz Ferienidyll am Rätzsee, direkt an der Fleether Mühle. Hier kann man beim Biergarten an der Fleether Mühle gut essen und sich beim Kiosk auf dem Campingplatz nebenan mit Lebensmitteln versorgen.

Angeln auf dem Oberbek

Der Oberbek ist mit motorisierten Booten vom Vilzsee bis zur Fleether Mühle befahrbar. Von der Fleether Mühle bis zum Rätzsee sind motorisierte Boote nicht erlaubt. Am Ufer gibt es wenige Stellen von denen man aus Angeln kann. Angelkarten für dieses Gewässer sind in der Fischerei Mirow, Fischerei Wesenberg, beim Fischer in Ahrensberg oder in Canow beim Fischer erhältlich.

Administrator

Administrator

Großer Labussee

Großer Labussee – Der See liegt in der mecklenburgischen Seenplatte und gehört zum Neustrelitzer Kleinseenland. Er befindet sich etwa 3 Kilometer nördlich von Wesenberg. Lang

Weiterlesen »

Kammerkanal

Der Kammerkanal liegt in der mecklenburgischen Seenplatte und gehört zum Neustrelitzer Kleinseenland. Er befindet sich südwestlich von Neustrelitz und verbindet den Woblitzsee bei Wesenberg mit

Weiterlesen »

Kommentar verfassen