Havel KM 9,8

Die Möwe auf einer Boje des Useriner See.

Die Möwe flüchtet westwärts und wir wollen in den Osten. Unser Ziel befindet sich auf der Ostseite des Useriner See. Wenn man von hier aus in den See sticht, fährt man bei Westwind ganz bequem am Westufer den See hinunter in Richtung Zwenzow. Bei Ost oder Südostwind sollte man auf die andere Seite wechseln.

 

Weitere Einträge

längste Lorenbahn

Am Pagelsee

Badestelle und Lorenbahn Am Pagelsee, direkt an der Lorenbahn, kann man sehr gut Baden.  

Weiterlesen »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Infos

Touren
No items found