Mecklenburg-Vorpommern

Mirower Adlersee

Der Mirower Adlersee befindet sich 7 Kilometer südlich von Mirow und liegt in der Mecklenburgischen Seenplatte. 

Die Länge des Sees beträgt etwa 850 Meter und die Breite bis zu 260 Meter. Der See verbindet den Vilzsee mit dem Zethner See. Ein Übergang zwischen den einzelnen Gewässern ist kaum erkennbar. Verbindungen zu anderen Gewässern gibt es über den Zethner See zum Schwarzer See und dem Fehrlingsee. Über den Vilzsee gelangt man in nördlicher Richtung zur Müritz. In nordöstlicher Richtung gelangt man über die Fleether Mühle zum Rätzsee und zum Gobenowsee. Wenn man südöstlich aus dem Vilzsee paddelt, erreicht man die Diemitzer Schleuse und kommt dann zum Labussee und nach Canow. Von Canow kommt man dann weiter bis nach Neustrelitz oder Fürstenberg mit Anschluß an die Brandenburgische Havel.

Paddeln auf dem Mirower Adlersee

Aufgrund der ausreichenden Größe des Sees sollte man sich hier mit Motorbooten nicht ins Gehege kommen. Allerdings ist zu beachten das sich auf der Ostseite eine Wasserskistrecke befindet. Dieser Bereich ist mit Bojen markiert und hier sollte man einen Bogen drum machen. Aus der Ferne betrachtet war es für uns allerdings jedesmal eine willkommene Abwechslung. Bei Wind kann es auf dem See je nach Windrichtung zu unangenehm hohen Wellen kommen. Wenn dann noch ein Motorboot vorbei fährt, kommt es zu gefährlichen Kreuzwellen. Deswegen empfehlen wir in jedem Fall das tragen von Schwimmwesten und beim Paddeln mit Kindern grundsätzlich darauf zu achten das die Westen auch fest sitzen. Rastmöglichkeiten sind auf beiden Uferseiten vorhanden. Wer hier länger bleiben möchte findet in den Ortschaften Diemitz oder in Schwarz verschiedene Ferienwohnungen.

Campingplatz

Übernachtung und Versorgung auf dem Mirower Adlersee

Direkt am See befindet sich am Südufer ein Campingplatz. Zwei weitere Campingplätze befinden sich am Zethner See. Alle der Drei genannten Campingplätze haben für Wasserwanderer Zeltweisen.  Mit Einkaufsmöglichkeiten sieht es hier allerdings eher schlecht aus. Auch Restaurants sucht man rund um den See vergebens.

Angeln auf dem Mirower Adlersee

Hier empfehlen wir ganz klar ein Boot. Dieses kann man entweder auf dem Campingplatz am Zethner See ausleihen oder auf dem Campingplatz am Mirower Adlersee direkt. Die Angelkarten bekommt man zum Beispiel in Mirow beim Fischer. Mann kann die karten auch bei der Fischerei in Wesenberg oder beim Fischer in Canow sowie in Ahrenberg erwerben. Unterkünfte findet man direkt auf dem Campingplatz oder in den Ortslagen Schwarz und Diemitz.

 

Paddeltouren Mirower Adlersee

Kommentar verfassen