Müritz-Havel-Wasserstraße

Kleiner Pälitzsee

Kleiner Pälitzsee : Der Kleine Pälitzsee liegt in der Mecklenburgischen Seenplatte und befindet sich südlich von Wesenberg.

Am Südufer des Sees verläuft die Landesgrenze zwischen Mecklenburg Vorpommern und Brandenburg. Der See ist etwa 3400 Meter lang und im östlichen Teil bis zu 500 Meter breit. Im westlichen Teil ist der See etwa 1200 Meter breit und gehört zur Müritz-Havel-Wasserstraße. Verbindungen zu anderen Gewässern gibt es in westlicher Richtung über den Canower See, die Schleuse in Canow zum Labussee. In östlicher Richtung gelangt man über den großen Pälitzsee und der Schleuse in Strasen zum Ellbogensee nach Priepert. Nach Süden schließt der See an die Rheinsberger Gewässer an.

Kleiner Pälitzsee – Müritz Havel Wasserstraße KM 7,5

Paddeln auf dem Kleinen Pälitzsee

Der See ist zwar mit seinen 3400 metern Länge alles andere als ein Kleiner Pälitzsee, aber aufgrund seiner länglichen Form auch bei Wind befahrbar. Dennoch sollte man die Gefahren auch hier nicht unterschätzen. Gerade in der Hochsaison ist hier viel los. Hier kommen die Boote aus drei verschiedenen Richtungen zusammen, also sollte man als Paddler immer am Rand fahren. Hier kann es schnell mal auf der Wasserkreuzung zu Kreuzwellen kommen. Wer Glück hat entdeckt an der Einfahrt zu den Rheinsberger Gewässern einen der seltenen Wasserimbissbuden. Da gibt es dann Eis, kühle Getränke und heiße Würstchen. Eine willkommene Abwechslung und gerade beim Paddeln mit Kindern unbedingt mal ran fahren.

Boote und Mehr – Kleiner Pälitzsee KM 1

Kleiner Pälitzsee – Übernachtung und Versorgung

Am Nordufer gibt es den Campingplatz Pälitzsee. Auf dem Platz befindet sich neben einer Zeltwiese für Wasserwanderer auch ein Kiosk mit Lebensmitteln. Weiter östlich am Südufer gibt es das Sommercamp der christlichen Pfadfinderinnen und Pfadfinder e.V. Für Wasserwanderer gibt es hier eine kleine Zeltwiese. Wenn noch Platz ist kann man hier wunderbar übernachten. In der Ortslage Kleinzerlang gibt es einen Wasserwanderrastplatz sowie mehrere Restaurants. In einem der Restaurants direkt am Wasser kurz vor der Einfahrt in den Hüttenkanal haben wir sehr gut gegessen. Das Restaurant „Boote und Mehr“ befindet sich am Südufer des Sees. Wer hier zum Beispiel längere Zeit verweilen möchte findet unter anderem in Kleinzerlang gute Bedingungen. Hier gibt es neben Restaurants auch ein Hotel, Ferienwohnungen und Ferienhäuser.

Angeln auf dem Kleinen Pälitzsee.

Vom Ufer aus gibt es immer wieder Möglichkeiten zu Angeln. Wer trotzdem ein Boot ausleihen möchte kann dies auf dem Campingplatz Pälitzsee, bei den christlichen Pfadfinderinnen und Pfadfinder e.V. oder findet auch eine gute Auswahl an der Marina „Boote und Mehr“ kurz vor der Einfahrt in den Hüttenkanal. Angelkarten gibt es über die „Seenfischerei Obere Havel“ zB. in Canow beim Fischer.

 

 

Paddeltouren Kleiner Pälitzsee

Kommentar verfassen