Paddeln in Brandenburg

Auf dem Bild befindet sich zum Beispiel ein Kanu mit zwei Personen die Paddeln.

Wenn du in Brandenburg paddeln möchtest, dann findest du in diesem Beitrag wertvolle Informationen zu den schönsten Paddelrevieren. Zudem gibt es Bilder und Tour-Vorschläge.

Infos – Paddeln in Brandenburg

Im Bundesland Brandenburg gibt es über 33.000 Kilometer fließendes Gewässer und über 3000 Seen. Somit ist Brandenburg das gewässerreichste Bundesland unserer Republik. Zusätzlich gibt es viele Baggerseen, künstliche Teiche wie zum Beispiel Zuchtgewässer und ähnliches.

Auf dem Bild befindet sich das Rheinsberger Schloss vom Wasser fotografiert.

Brandenburger Flüsse

Die bekanntesten Flüsse sind im Westen die Elbe, im Osten die Oder, dazwischen die Havel und natürlich die Spree. Weitere bekannte Flüsse sind die Schwarze Elster, der Rhin, die Nuthe, die Buckau, die Dosse und zum Beispiel die Stepenitz. Innerhalb der genannten Flüsse gibt es wiederum zahlreiche Unterarme und Kanäle. Zum Beispiel gibt es den Finowkanal der unter vielen Paddlern sehr beliebt ist.

Brandenburger Seen

Bekannte Seen sind unter anderem der Schwielochsee, der Große Stechlinsee, der Grimnitzsee, der Unteruckersee und der Oberuckersee. Des weiteren gibt es den Werbellinsee, den Ruppiner See, den Schwielowsee, den Scharmützelsee und den Parsteiner See. Der Schwielochsee ist der flächengrößte See von Brandenburg.

Es gibt auch einige von Menschenhand geschaffene Seenlandschaften. Zum Beispiel den Senftenberger See, das Lausitzer Seenland oder die Talsperre Spremberg.

Paddeln in Brandenburg – Hotspots

Auf dem Bild befindet sich ein Kanu mit zwei Paddlern auf der Havel mit bewaldetem Ufer.

Beliebte Paddelreviere in Brandenburg.

Der Spreewald

Natürlich steht da der Spreewald mit seinen unzähligen und verzweigten Kanälen ganz oben auf der Liste. Der Spreewald ist ein riesiges Wasserlabyrinth inmitten uriger Wälder und wunderschöner Natur. Auch gibt es hier einzigartige Kultur zu entdecken. Zum Beispiel die alten sorbischen Siedlungen mit ihrer typischen Architektur der Häuser. Das Unesco-Biosphärenreservat Spreewald hat in jedem Fall viel zu bieten. Das schöne dabei ist, das du dir das alles vom Wasser aus erobern kannst. Die etwa drei Millionen Besucher pro Jahr verteilen sich natürlich über die ganze Region. Somit gibt es auch gerade in den abgelegenen Gegenden Ruhe und Natur pur.

Rheinsberger Seenkette

Rheinsberg ist gut erreichbar und hat sowohl kulturell als auch landschaftlich viel zu bieten. Die Rheinsberger Seenkette zum Beispiel, ist ein Labyrinth aus Seen und Kanälen. Die Seenkette befindet sich nördlich von Rheinsberg. In südlicher Richtung, schlengelt sich der Rhin durch die Zechower Heide. Der Rhin ist zum paddeln ebenfalls absolut zu empfehlen. Die Rheinsberger Seenkette besteht aus insgesamt 13 Seen. Zeltplätze und Versorgungsmöglichkeiten, befinden sich an fast jedem See. Somit ist die Seenkette auf jeden Fall etwas für die ganze Familie. Als kulturelle Sehenswürdigkeit kann ich dir das Schloss in Rheinsberg empfehlen. Auch der dazugehörige Schlosspark, ist ein Spaziergang wert.

Nationalpark unteres Odertal

Der Nationalpark unteres Odertal ist ein riesiges und stark verzweigtes Wasserlabyrinth. Hier gibt es wirklich noch unberührte Natur und viele seltene Tier- und Pflanzenarten zu erleben. Der Park zieht sich vom südlichen Teil ab Hohensaaten in nördlicher Richtung bis Mescherin. Wasserwanderungen sind im Nationalpark erst ab dem 15. Juli möglich. Zudem sind im Nationalpark unteres Odertal nur geführte Wasserwanderungen erlaubt. Zur Auswahl stehen drei Touren. Buchbar sind diese Touren über den Tourismusverein Nationalpark unteres Odertal.

Auf dem Bild befindet sich ein Paddler in einem Kanu auf einem Fluss.

Paddeln in Brandenburg – Touren

Unsere Touren

Derzeit haben wir nur eine Tour die hier zur Auswahl steht. Die Tour beginnt an der Kannenburger Schleuse und endet an der Müritz. Alternativ kannst du auch von Templin aus starten. Aufgrund der knapp 100 Kilometer solltest du natürlich mehrere Übernachtungen einplanen. Eine detaillierte Tourbeschreibung mit vielen Bildern, findest du hinter dem Link.

Verpasse keinen Beitrag mehr und folge uns auf : 

Administrator

Administrator

Weitere Einträge

Hölzerne Fußgängerbrücke Fleeth - Oberbek KM 0,5

Oberbek

Der Oberbek befindet sich in der Mecklenburgischen Seenplatte südlich von Mirow. Das Gewässer hat eine Länge von zwei Kilometern und der Höhenunterschied beträgt immerhin einen

Weiterlesen »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.