Paddeltour mit Kindern

Paddeln mit Kindern in Mecklenburg-Vorpommern

Tipps und Empfehlungen rund ums Paddeln mit Kindern oder der ganzen Familie

Paddeln mit der ganzen Familie ist gerade für die Kinder ein großes Abenteuer und bringt einen riesen Spaß. Damit es auch für die Eltern ein entspannter und erholsamer Urlaub wird, geben wir hier einige Tipps und Empfehlungen.

Seit vielen vielen Jahren paddeln wir mit und ohne Kinder, über die Flüsse und Kanäle der Mecklenburger Seenplatte. Wir lieben es in die Natur einzutauchen und möchten natürlich auch den jungen Leuten unsere Umwelt dadurch etwas näher bringen.

Ob durch Urwald-ähnliche Landschaften, riesige Seerosenteppiche, einzigartige Naturschutzgebiete oder vorbei an kreisenden Seeadlern und einsamen Inseln. Es gibt auf einer Paddeltour unheimlich viel zu erleben.  Wenn wir dann abends bei Knüppelkuchen am Lagerfeuer sitzen und in den Sternenhimmel schauen, ist das einer der schönsten Momente des ganzen Jahres.

Paddeln mit Kindern in Mecklenburg-Vorpormmern
hier blicken wir in den Sternenhimmel

Was ist bei der Auswahl der Route zu beachten und welches Gebiet eignet sich besonders für das Paddeln mit Kindern ?

Mecklenburg-Vorpommern bietet grundsätzlich sehr gute Voraussetzungen für das Paddeln mit der ganzen Familie. Die Vielzahl an Seen und Flüssen bietet dem Paddler eine Menge Varianten die Tour zu planen. Zudem gibt es viele Camping- und Wasserwanderrastplätze die auch fast alle über kleine Shops, Imbisse und natürlich über moderne sanitäre Anlagen verfügen.

Grundsätzlich sollte man bei der Auswahl einer Route darauf achten, das sich die Übernachtungsmöglichkeiten nicht zu weit voneinander entfernt befinden. Es kann ja auch mal regnen und da möchte man nicht unbedingt noch riesige Strecken paddeln müssen um das Tagesziel zu erreichen. Alle spätestens 10 – 15 Kilometer sollte man schon einen Campingplatz erreichen können.

Für das Paddeln mit Kindern eignet sich vor allem das Gebiet zwischen Mirow und Wesenberg. Es gibt viele gut ausgestattete Campingplätze, tolle Strecken durch wunderschöne Landschaften und viel ursprüngliche Natur zu erleben. Zudem kann man das Gebiet auch sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen und wenn man kein eigenes Kanu oder Kajak besitzt, gibt es genügend Bootsverleiher vor Ort. Für diese Region haben wir auch eine Paddeltour ausgearbeitet, die sich für das Paddeln mit Kindern absolut eignet.

Wie verpflegt man unterwegs eine ganze Familie ?

Man sollte zB. Frühstück,Kaffee und Abendbrot für zwei bis drei Tage mitnehmen, da man natürlich nie weiss, wie das Wetter wird und was einen auf den Campingplätzen erwartet. Was die warmen Mahlzeiten betrifft sollte man in jedem Fall einen Campingkocher mit einer gefüllten Gaskartusche, einen Campingkochtopf und ein paar Büchsensuppen für den Notfall einpacken.

Essenzubereitung beim Paddeln mit Kindern
hier benutzen wir den Grill einfach für unsere Pfanne. Das funktioniert wunderbar.

Natürlich kann man auch generell frische Gerichte in einem Topf zubereiten und passende Rezepte dazu wird es demnächst auch auf unserer Seite geben. Ansonsten gibt es auf fast jedem Campingplatz Grills zum ausleihen, einen Mini-Shop wo man sich mit frischen Lebensmitteln versorgen kann, einen Imbiss und auf einigen Plätzen sogar richtig gute Restaurants. Auch unterwegs kommt man immer wieder an Restaurants und Fischereien mit Imbissen vorbei, bei denen man super Speisen kann.

Wo Übernachtet man mit Kindern am besten?

Es gibt unterwegs natürlich immer mehrere Varianten die Nacht mit der Familie zu verbringen. Zum Beispiel gibt es Biwakplätze ohne Sanitäre Anlagen, die wir natürlich nicht empfehlen möchten. Es gibt aber auch Biwakplätze die über sanitäre Anlagen verfügen. Dann gibt es Marinas und Wasserwanderrastplätze die meistens alle über ein Sanitärgebäude verfügen, allerdings gibt hier für die kleinen oftmals nichts weiter an Spiel- und Freizeitmöglichkeiten.

Paddeln mit der Familie
auf den meisten Campingplätzen können Wasserwanderer nahe dem Wasser Zelten.

Von daher würden wir als beste Übernachtungsmöglichkeit fürs Paddeln mit Kindern, immer einen der vielen Campingplätze empfehlen. Auf den Plätzen gibt es alles was man braucht um sich als Familie zu versorgen. Fast alle Campingplätze haben eine Zeltwiese extra für Wasserwanderer direkt am Wasser. Zudem gibt es Spielplätze sowie Sport und Freizeitmöglichkeiten. Lange Weile wird es für die Kinder auf einem Campingplatz kaum geben und die Eltern haben zwischendurch auch mal ein paar Minuten für sich 🙂

Mit wie vielen Kilometern plane ich eine Tagestour wenn ich als Familie mit Kindern paddeln möchte ? 

Das ist ganz unterschiedlich und hängt oft auch vom Wetter ab. Grundsätzlich würden wir empfehlen eine Route zu suchen, die über ein möglichst enges Netz an Campingplätzen verfügt. Wenn man also als Tagesziel ein Strecke von 20 Kilometern plant, sollten man darauf achten das sich mindestens noch ein Campingplatz auf halber Strecke befindet. So hat man immer die Option je nach Wetter, Motivation oder Befinden die Tagestour zu halbieren.

Was ist wenn man die Tour abbrechen möchte oder muss ?

Für diesen Fall gibt es Rückholdienste. Das sind Großraumtaxen mit einem Anhänger für die Boote. Wenn man sich ein Boot ausleiht sollte man das vorher auf jeden Fall mit dem Verleiher absprechen. Wenn man ein eigenes Boot hat dann kann man sich entweder an der Toruristeninformation vor Ort über solche Rückholdienste erkundigen, oder demnächst auch über unsere digitale Karte.

Was benötige ich an Ausrüstung ?

Wir stellen unsere Ausrüstungsliste hier auf unserer Seite kostenlos zum Download zur Verfügung. Natürlich gibt es da ganz unterschiedliche Ansprüche und somit ist das natürlich nur eine Empfehlung. Beim Paddeln mit Kindern sollte man natürlich darauf achten, das Spielzeug nicht zu vergessen.  Ob Kinderbücher, Brett- oder Kartenspiele, es kann immer mal regnen und dann wirds schnell langweilig. Viele der Ausrüstungsgegenstände kann man auch vor Ort bei den Bootverleihern mieten.

Paddeln mit der ganzen Familie
Achtung !!! ohne Schwimmweste wie hier, ist das Befahren von Seen nicht zu empfehlen !

Schwimmweste oder Rettungsweste ?

Hier sollte man sich vorher gut beraten lassen, da es einige Unterschiede gibt. Es gibt Westen die den Körper über dem Wasser halten und dann gibt es aber auch Westen die gerade mal das Schwimmen unterstützen. Hier sprechen wir von Schwimmwesten oder Schwimmhilfen. Rettungswesten hingegen verfügen zusätzlich über einen Kragen und halten somit den Kopf des Trägers über dem Wasser, auch wenn er sich nicht bewegen würde. Rettungswesten sind zwar etwas unbequem aber definitiv sicherer als Schwimmwesten.  Bitte beim kaufen oder ausleihen darauf achten, das die Schwimm- oder Rettungsweste für das Köpergewicht geeignet ist.

Gerade wenn man etwas größere Seen überquert, können bei Wind auch mal ein paar höhere Wellen entstehen, die ein Kajak oder Kanu ganz schön zum wackeln bringen können. Auch wenn wir als Eltern meistens Schwimmen können sollte man zumindest eine Schwimmweste tragen. Bei kleineren Kindern und Kindern ohne Schwimmerfahrungen würden wir in jedem Fall eine Rettungsweste empfehlen.

 

Eine Tour für die ganze Familie

Viele unserer Freunde und Bekannte sind begeistert wenn wir von unseren Erlebnissen auf dem Wasser berichten. Sehr oft werden wir gefragt, welche Touren wir empfehlen können und das ist gar nicht so einfach, da die Ansprüche ganz unterschiedlich sind. Deshalb haben wir uns über viele Wochen Gedanken gemacht und eine Tour erarbeitet, die man an seine ganz persönlichen Ansprüche anpassen kann. Eine Tour die sich in jedem Fall für einen Paddelurlaub mit der ganzen Familie eignet. Die Tour startet in Wesenberg und führt durch schönsten Wasserlandschaften der Mecklenburger Seenplatte. Von 25 bis 65 Kilometer findest du auf dieser Tour spätestens alle 8 Kilometer einen Campingplatz. Somit bietet diese Tour alle Voraussetzungen für einen erholsamen Paddelurlaub mit der ganzen Familie.

Paddeln mit Kindern in Mecklenburg-Vorpommern
Hier sind wir auf der Schwaanhavel unterwegs. Sie gehört auch zu den Highlights der Tour die man bei uns runterladen kann.

 

Natürlich kann man eine Paddeltour auch selber planen.

Aber für alle die sich die vielen Tage Arbeit die damit verbunden sind sparen möchten, haben wir diese Tour aus über Zehnjähriger Paddelerfahrung geschmiedet.

 

Tour jetzt anschauen

 

 

 

3 thoughts on Paddeln mit Kindern in Mecklenburg-Vorpommern

    • Vielen Dank und es freut uns sehr das wir dein Interesse wecken konnten. Der Link funktioniert jetzt 🙂

  • Bei Fragen zur Tour oder wenn du neue Ideen hast, kannst du dich jederzeit per Email an uns wenden 🙂

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: